DESORDEN PÚBLICO

LATIN SKA AUS VENECUELA

Mo. 27. Juli 2009 / 20.00 Uhr

DESORDEN PÚBLICO sind die älteste und erfolgreichste Ska-Band Lateinamerikas. 1985 in Caracas, Venezuela, gegründet, nahm sich diese tropische Combo nicht nur des 2-Tone und des Original Ska aus Jamaika an, sie fügte ihm zudem noch aus der spanischsprachigen Karibik eine gro├če Anzahl von eigenen Tönen, Instrumenten, Rhythmen und Kadenzen hinzu. Sie würzten ihre Songs mit intelligenten Texten sozialen Inhalts und entwickelten so einen einzigartigen, individuellen Stil, den es nirgendwo ein zweites Mal gibt und nahm in der Ska-Bewegung des südamerikanischen Kontinents eine Spitzenposition ein.
DESORDEN PÚBLICO haben mehr als 10 Alben vorzuweisen, zahlreiche Gold- und Platinplatten, DVDs, biographische Bücher und unzählige Touren durch Venezuela, Lateinamerika, die USA und Europa. Die 9-köpfige Band, nicht zuletzt auch bekannt für ihre überschäumende Energie ihrer Live-Auftritte, gilt als eines der stabilsten, einflussreichsten und anerkanntesten Skaprojektes Südamerikas.
In Latinamerika wird selbst ihr Techniker mit einer Limousine vom Hotel zur Bühne gefahren und vor der Bühne stehen manchmal 40`000 und mehr Konzertbesucher/innen.......


<< zum Programm